• Sturmwarnung

          • Wichtige Information

            Nach aktueller Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist im Verlaufe der kommenden Tage in ganz Hessen mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen. Bei extremen Wetterlagen entscheiden Eltern und Erziehungsberechtigte, ob der Schulweg für Ihre Kinder zumutbar ist. Sollten Sie Ihr Kind nicht in die Schule schicken, müssen Sie die Schule informieren.

            Es kann auch zu kurzfristigen Schulschließungen kommen. Sollte der Präsenzunterricht entfallen, werden digitale Unterrichtsformen angeboten. Bitte informieren Sie sich über die Homepage unserer Schule sowie über Edupage.

             

             

          • Bewegliche Ferientage für das Schuljahr 2021/22

          • Liebe Eltern, 

             

            zu Ihrer Orientierung möchten wir an dieser Stelle die restlichen beweglichen Ferientage für das Schuljahr 2021/22 bekannt geben: 

            • Montag, 28. Februar 2022 (Rosenmontag)
            • Dienstag, 1. März 2022 (Fastnachtsdienstag)
            • Freitag, 27. Mai 2022 (Tag nach Christi Himmelfahrt)
            • Freitag, 17. Juni 2022 (Tag nach Fronleichnam)

             

          • Projekt „Schuljahr der Nachhaltigkeit“

          • Am Mittwoch, den 2.2.2022 startete die Grundschule der Domschule mit den Klassen 3 und 4 die Teilnahme am Projekt „Schuljahr der Nachhaltigkeit (SdN)“. Es wird im Rahmen des Sachunterrichts durchgeführt und von den Sachunterrichtslehrerinnen Frau Panfil und Frau Frömmel begleitet.

            Das Projekt gehört zum hessenweiten Klimabildungsprogramm und wird vom Land Hessen und der Stadt Fulda gefördert. An der Domschule wird es durch Herrn Wuthenow vom Umweltzentrum durchgeführt, der von unserem Schulleiter Henning Jöhncke herzlich begrüßt wurde. 

            Es besteht aus drei Unterichtsmodulen zu den Themen „Klimawandel und Klimaschutz - lokal und global“, „Ernährung - fair und klimafreundlich“ und „Energie - schlau nutzen“.Mit den Unterrichtsmodulen zu Themen der Nachhaltigkeit soll ein positives Bewusstsein für Umwelt und nachhaltige Entwicklung bei den Schüler:innen angebahnt werden. 

            Zuerst begann die Klasse 3 mit dem ersten Modul „Klimawandel und Klimaschutz“ und am folgenden Tag führte die Klasse 4 das Modul durch.

            Die Projekttage wurden interaktiv gestaltet und beinhalteten neben anschaulichen Lernwerkstätten auch Spiele, spannende Experimente und angeleitete Gesprächsrunden. Nach einem kurzen Einstieg zu Wetter und Klima wurde beispielsweise in einem eindrucksvollen Experiment gemessen, wie CO2 die Temperatur ansteigen lässt. Den Treibhauseffekt konnten die Kinder in einem Legebild mit spielerischen Elementen näher kennenlernen. Bei Experimenten in Kleingruppen konnte der Anstieg des Meerespiegels aufgezeigt werden.

            Zum Abschluss des tollen und sehr interessanten Projekttages überlegten alle gemeinsam, was jeder persönlich zum Klimaschutz und eine nachhaltigere Welt im Alltag beitragen könnte. Die Schüler:innen waren sehr motiviert und hatten viele Ideen.

            Insgesamt durften die Kinder und Lehrerinnen einen spannenden und lehrreichen Tag mit wertvollen Erkenntnissen erleben. Alle freuen sich schon auf den Projekttag zum nächsten Modul, der in einigen Wochen stattfinden wird.

            An dieser Stelle möchten wir uns herzlich beim Umweltzentrum und Herrn Wuthenow für seine Arbeit bedanken und können das Projekt sehr weiterempfehlen.

            (JM) 

      • Kontakt

        • DOMSCHULE FULDA
        • poststelle@domschule.fulda.schulverwaltung.hessen.de
        • franc@medienzentrum-fulda.de
        • 0661-102 4455
        • Am Kronhof 5 36037 Fulda 36037 Fulda Germany
    • Fotogalerie

        Noch keine Daten zum Anzeigen