• Theater MITTENDRIN in der Grundschule

          • Am Freitag, 01.10.2021 durften wir das Theater MITTENDRIN bei uns in der Schule begrüßen. Unter freiem Himmel sahen die Grundschulkinder das Stück „Nussknacker und Mausekönig“.

            Nussknacker, das ist doch das Ballett! Nicht ganz! Ursprünglich schrieb E.T.A. Hoffmann 1816 die Geschichte „Nussknacker und Mausekönig“ für die Kinder eines guten Freundes. Alexandre Dumas (der Ältere) übersetzte Hoffmanns Erzählung 1844 in einer freien und freundlicheren Fassung für französische Kinder. P.I. Tschaikowsky wiederum vertonte 1892 Teile dieser Übersetzung und es entstand eines der bekanntesten Ballette des 20. Jahrhunderts. 
            Das Theater MITTENDRIN erzählt die phantastische Geschichte von „Nussknacker und Mausekönig“ ganz neu in eigener Fassung. Ganz frei nach Hoffmann, Dumas und ein bisschen Tschaikowsky.

            Die Kinder der Domschule hatten viel Spaß und lauschten der Geschichte neugierig und staunend.

            Wir alle waren froh nach dieser langen Zeit, endlich wieder solch ein kulturelles Angebot in der Schule anbieten zu können und haben die Aufführung sehr genossen.

            Herzlichen Dank an das Theater MITTENDRIN für die wundervolle Darbietung und an unsere Kollegin Maike Stock für die Organisation. (JM)

      • Kontakt

        • DOMSCHULE FULDA
        • poststelle@domschule.fulda.schulverwaltung.hessen.de
        • franc@medienzentrum-fulda.de
        • 0661-102 4455
        • Am Kronhof 5 36037 Fulda
        • Konrektorin: Romy Neubert
    • Fotogalerie

        Noch keine Daten zum Anzeigen